Wichtiger Hinweis Hausleiterweiher !

Gem. Beschluss der Vorstandschaft vom 30.10.2017 wird der Hausleiterweiher
ab sofort durchgehend bis 31.12.2018 zum Fischen freigegeben.
Die Sperrzeit Januar/Februar 2018 ist somit für den Hausleiterweiher aufgehoben.
Die Sperrung von Karpfen und Schleien, sowie Zander und Hecht ab 15.10.2017 wird bis 31.12.2018 aufgehoben.
Sperrschilder wegen Besatzmaßnahmen und Schonzeiten sind zu beachten!

 

Hinweis für Barzahler

Unsere Barzahler bitten wir bis zum 31.03.2018 den Mitgliedsbeitrag 2018 im Geschäftszimmer zu entrichten
oder auf folgendes Konto zu überweisen:

   Kontoinhaber

   Fischereiverein Königsbrunn

   Bank

   Augusta-Bank RVB Augsburg

   BLZ

   72090000

   Konto

   6447040

   IBAN    DE13 7209 0000 0006 4470 40
   BIC    GENODEF1AUB

 

Hinweis für Abbuchungsverfahren

Konto und Adressänderungen sind bis spätestens 31.01.2018 in der Geschäftsstelle zu melden
Die Mitgliedsbeiträge und Jahreskarten werden ab Anfang Februar 2018 abgebucht.

 

Sonstige wichtige Hinweise

  1. Laut Beschluss der Mitgliederversammlung am 21.02.2010 tritt ab 01.01.2011 folgende Regelung in Kraft:
    Alle Gewässer des Vereins sind  für den Zeitraum vom 1.Januar bis 28.(29.) Februar gesperrt!
    Ab 01. März dürfen alle Gewässer wieder befischt werden.

  2. Jeder Waller ist dem Gewässer zu entnehmen und kann ausgenommen im Vereinsheim abgegeben werden. Wir verarbeiten Ihn dann für den Königsbrunner Herbst.

  3. Im Bereich Kringweiher, Hermannweiher und Petriweiher ist das Fischen
    nur mit 1 Angelrute erlaubt.

  4. Das Fangblatt für Jahres- und Tageskarten ist zu führen! Eintragung in das Fangblatt erfolgt unmittelbar nach Anlandung des Fisches!

  5. Alle Jahreskarteninhaber 2017 bitte das Fangblatt bis spätestens 15.01.2018 in der Geschäftsstelle abgeben!
    Die Ausgabe der Jahreskarte 2018 erfolgt erst nach Abgabe des Fangblattes 2017!

  6. Während einer Veranstaltung dürfen nur die Veranstaltungsgewässer befischt werden!
    Ausgenommen beim Vorstandsfischen oder Veranstaltungen der Jugend.
    Bei diesen Veranstaltungen sind nur die genutzten Weiher gesperrt.

  7. Laut Beschluss der Mitgliederversammlung sind nach einer Veranstaltung des FVK 1969
    alle Gewässer des Vereins für den Rest des betreffenden Tages gesperrt!

  8. Vom 01.05. bis 30.11. ist das Raubfischangeln mit Boot im Hintersee erlaubt!      ACHTUNG:   Es darf nicht geschleppt werden!
    Für den Hausleiterweiher gelten ab sofort bis 31.12.2018 keine Einschränkungen.

  9. Vom 01.04. - 15.10. ist das Nachtfischen erlaubt.
    Vom 16.10 - 31.03. ist das Fischen 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1,5 Stunden nach Sonnenuntergang erlaubt.

  10. Das Anfüttern ist nur in geringen Mengen während des Fischens erlaubt (eine Handvoll)
    Das Eimerweise Anfüttern ist verboten! (Schädigung der Gewässerqualität)

  11. Ab 15.10 (Beginn der Besatzmaßnahmen für das Folgejahr) sind Karpfen und Schleien, sowie Zander und Hecht gesperrt.
    Jeder ab dem 15.10. angelandete gesperrte Fisch kostet nach unseren Richtlinien 50,- Euro Bußgeld. Außerdem kann es den Entzug und die Neuerteilung des Erlaubnisscheins bis zum Ausschluss aus dem Verein nach sich ziehen.

  12. Die Störe und Koi-Karpfen in unseren Vereins-Gewässern sind ganzjährig geschützt!
    Störe und Koi-Karpfen, die in den Kringweiher ausgebüchst sind, bitte in das Lehrbecken zurücksetzen!

  13. Bitte beachten Sie den neuen Button "Arbeitsdienste"

 

Fangbeschränkung an unseren Weihern

(Fangbeschränkungen Wertach beachte Erlaubnisscheine!)

   Jahreskartenbesitzer pro Jahr

100 Fische gesamt

(Aal, Forelle; Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Weißfische ab 15cm)

   Halbjahreskartenbesitzer
   pro 1/2-Jahr

50 Fische gesamt

(Aal, Forelle; Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Weißfische ab 15cm)

   Pro Tag bis zum 31.03.

1 Karpfen / Schleie

   Pro Woche bis zum 31.03.

3 Karpfen / Schleie

   Pro Tag ab 01.04.

3 Fische gesamt

(Aal, Forelle; Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Weißfische ab 15cm)

   Zander und Hecht

einer am Tag; drei pro Woche

   Köderfische (unter 15cm)

10 Stück täglich

   Alle Weißfische über 15cm

maximal 3 Stück täglich
(Eintrag ins Fangblatt erforderlich!)

 

Schonzeiten / Schonmaße

   Äsche in der Wertach

Schonzeit 01.01 - 31.05           Schonmaß 35 cm

   Barbe in der Wertach

Schonzeit 01.05 - 15.07           Schonmaß 40 cm

   Nase in der Wertach

Schonzeit 01.03 - 31.05           Schonmaß 30 cm

   Bachforelle / Bachsaibling in allen Gewässern

Schonzeit 01.10 - 28.02           Schonmaß 26 cm

   Regenbogenforelle in unseren Weihern

Schonzeit 15.12 - 28.02           Schonmaß 26 cm

   Regenbogenforelle in der Wertach

Schonzeit 15.12 - 15.04           Schonmaß 26 cm

   Karpfen in allen Gewässern

Schonzeit 15.10 - 31.12           Schonmaß 35 cm

   Schleie in allen Gewässern

Schonzeit 15.10 - 31.12           Schonmaß 26 cm

   Zander in unseren Weihern

Schonzeit 15.10 - 30.04           Schonmaß 50 cm

   Zander in der Wertach

Schonzeit 15.03 - 30.04           Schonmaß 50 cm

   Hecht in unseren Weihern

Schonzeit 15.10 - 30.04           Schonmaß 60 cm

   Hecht in der Wertach

Schonzeit 15.02 - 30.04           Schonmaß 50 cm

   Huchen in der Wertach

Schonzeit 15.02 - 30.06           Schonmaß 90 cm

   Krebse

ganzjährig gesperrt